09.05.2017

Aus dem richtigen Holz gemacht

Am vergangangen Samstag lernten die Bergungsgruppen wie man Holz richtig bearbeitet und Einführung in die Baukunde. Außerdem wurde eine Bereichsausbildung für Kraftfahrer im THW durchgeführt.

Was muss ich bei Bauwerken beachten wenn ich einen Einsatz habe? Wie kann ich Abstützen? Auf welche Gefahren muss ich achten? Diese und viele Fragen mehr stellten sich die Teilnehmer der Ausbildung der "Einführung in die Baukunde". Nach einem Theorieteil ging es auch in die Praxis: Kennenlernen des EGS (Einsatz Gerüst System), Holzbearbeitung und Werkzeuge richtig benennen. Dadurch wird ein Grundverständis für die Statik entwickelt, um im Einsatzfall richtig handeln zu können.

Zusätzlich erlernten in der Bereichsausbildung für Kraftfahrer die Teilnehmer aus verschiedenen Ortsverbänden des Geschäftsführerbereichs Gießen wie sie sicher die THW-Fahrzeuge im Alltag, aber auch im Einsatz bewegen. Dazu gehört ein umfassendes Spektrum an Themen, die an 2 Wochenenden gelehrt werden wie: Das fahren in Kollone, Gefahrguttransporte, rechtliche Grundlagen zum Thema Blaulichtfahrt und Pflege, Wartung und Reparatur von den Fahrzeugen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: