Wechselladerfahrzeug

Der Ortsverband Wetzlar verfügt über zwei Wechselladerfahrzeuge (WLF) mit Hakensystem. Diese wurden ausschließlich mit Mitteln des Fördervereins beschafft und in Eigenarbeit aufgearbeitet, umlackiert und zum Einsatzfahrzeug umgebaut.

Das zweite WLF befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Für das WLF stehen mehrere Abrollbehälter zur Verfügung:

  • AB-Pritsche/Ladekran
  • AB-Rüstholz
  • AB-EGS (Einsatzgerüstsystem)
  • AB-Mulde
  • AB-Strom 250 kVA (Katastrophenschutz Land Hessen)
Technische Daten
Hersteller:
MAN Nutzfahrzeuge AG
Baureihe/Typ:
F 90 26.502 DF
Aufbauhersteller:
Atlas Weyhausen GmbH, Delmenhorst
Baujahr:
Motor:
10-Zylinder-V-Motor MAN D2840
Kraftstoffart:
Diesel
Hubraum:
18 273 cm³
Leistung:
368 kW (500 PS) bei 1 900/min
Max. Drehmoment:
2 350 Nm bei 900–1 300/min
Getriebe:Manuelles 4-Gang-Synchrongetriebe mit Vor- und Nachschaltgruppe
16 Vorwärtsgänge
2 Rückwärtsgänge
Massen:

Zulässige Gesamtmasse: 26 000 kg

Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter Quick-Damm des Landes Hessen.
Bergung von Treibgut aus der Lahn in der Wetzlarer Colchester-Anlage.
Beim Auf- und Abbau der Arno-Riedl-Brücke zieht das WLF jedes Jahr den Tieflader zum Transport der Brückenteile und Pontons. Hier beim Aufbau auf dem letzten Stück in der Langgasse.